Myspace Layouts
I edited my profile at Freeweblayouts.net, check out these Myspace Layouts!




  Startseite
  Über...
  Archiv
  schnuppi
  Dicke
  Drinks
  Danke
  Freunde
  Sprüche
  Auswanderer
 
  Jugendsch(m)utzgesetz
  Greez
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   eva
   Girlzz07
   meine foto hp
   Niggo
   bankzz
   pauki
   verena



http://myblog.de/teddybaerli

Gratis bloggen bei
myblog.de





Cachaca Maracuja
5cl Cachaca
12 cl Maracujanektar
In ein mit Eiswürfeln gefüllters Glas geben, kurz umrühren. Eine Orangenscheibe an den Glasrand stecken.


Cachaca Lemon
6cl Cachaca
kaltes Bitter Leon
Eiswürfel


Caipirinha Limào
6cl Cachaca
2cl Limettensirup
8cl Ananassaft
2 Limettenviertel ausgedrückt


Pitú Morango
4cl Pitú (Cachaca)
4cl Xuxu-Erdbeer-Limes
6cl Orangensaft
6cl Grapefruitsaft



Cachaca Laranja
6cl Cachaca
12cl Orangensaft



Hemingway
4cl weißer Rum
2cl Zitronensaft
1cl Zuckersirup
kalter Sekt
Die Zutaten ohne Sekt im Shaker mischen, abgießen und mit Sekt auffüllen.


Nektaris
1/3 Sauerkirschnektar
2/3 kalter Sekt

Dann für die kleinen (Langweiler oder die Fahrere) auch mal ohne Alkohol:

Erdbeer-Power-Cocktail

100 g Erdbeeren
50 ml Sahne
175 ml kalte Milch
2 EL Dextrose
Zitronensaft
2 Eiswürfel

Erdbeeren waschen, entstielen und pürieren. Dann Milch, Sahne, Eiswürfel und Dextrose hinzu geben, gut miteinander vermischen und mit etwas Zitronensaft abschmecken.


Kiwi-Mango-Träumerei

10 cl Mangosaft
3 cl Orangensaft
7 cl Ginger Ale
2 TL Zucker
2 Kiwischeiben

Geben Sie den Mango- und Orangensaft zusammen mit dem Zucker in ein Cocktailglas. Alles gut miteinander verrühren, mit Ginger Ale auffüllen und mit den Kiwischeiben garnieren.


Orangen-Apfel-Zauber

8 cl Orangensaft
8 cl Apfelsaft
Ginger Ale
Grenadine-, Cassis- oder Minzensirup

Die beiden Fruchtsäfte in einem Cocktailbecher gut verrühren. Nach Geschmack mit Ginger Ale ergänzen. Zuletzt einen Spritzer Sirup hinzufügen und kühl servieren.


Florida-Cup

8 cl Ananassaft
4 cl Grenadine
8 cl Orangensaft
8 cl Zitronensaft
Fruchtspieß

Alle Zutaten im Shaker schütteln und in ein Glas abfüllen. Mit dem Fruchtspieß verzieren.


Cola Zitronella

1 Glas Cola
1 Kugel Zitronensorbet
gestoßenes Eis

Zitronensorbet und gestoßenes Eis in ein Glas geben und mit Cola übergießen. Eine erfrischend fruchtige Cola-Variation.


Kirsch-Cola-Baiser

1 Kugel Vanilleeis
1 EL Kirschsaft
1/2 Flasche Cola

Geben Sie das Vanilleeis und den Kirschsaft in einen Cocktailbecher und füllen sie das Glas mit der Cola auf. Mit Strohhalm servieren

Und wieder mit Alkohol:

Rezept für eine Kirsch-Sangria

Zutaten:

1,5 l Roséwein
200 ml Amaretto
500 g Sauerkirschen
Waschen und entsteinen Sie die Kirschen. Geben Sie sie dann in ein Bowlegefäß und gießen den Amaretto darüber. Decken Sie das Gefäß zu und lassen alles mindestens drei Stunden ziehen.
Den Roséwein im Kühlschrank lagern und dann vor dem Servieren (er sollte eiskalt sein) mit in das Gefäß geben.

Rezept für Manhattan-Cocktail

Sie benötigen für einen Cocktail:

1 El Eis
4 cl Whisky
2 cl Vermouth
1 Spritzer Angostura Bitter
etwas Zitronenschale
Legen Sie das Eis in einen Shaker und gießen alle übrigen Zutaten darüber.
Leicht mischen und durch ein Sieb in ein Cocktailglas gießen.
Zur Dekoration kann man noch etwas Zitronenschale darüber streuen

Rezept für einen trockenen Martini

Sie benötigen für einen Martini:

1 EL Eis
2 cl Dry-Gin
2 cl trockenen weißen Vermouth
1 Spritzer Orange Bitter
1 Olive
Geben Sie alle Zutaten (bis auf die Olive) in einen Shaker.
Mischen Sie alles und geben es durch ein Sieb in ein Cocktailglas.
Zum Schluß legen Sie die Olive hinein.

Mai Tai:

6 cl Brauner Rum
2 cl Cointreau
1 TL Brauner Zucker
2 cl Lime Juice
1-2 cl Orgeat
1 Limone
Crushed Ice
Die Limone vierteln, über dem Glas auspressen und im Glas mit Stössel zerstoßen. Den Braunen Zucker darübergeben. Die restlichen Zutaten mit Eis im Shaker gut schütteln und in das Glas abseihen. Kurz umrühren. Mit Cocktailkirsche und Minzezweig garnieren.

Alternativ kann statt 6 cl Braunem Rum auch 3 cl Weisser und 3 cl Brauner Rum verwendet werden. Statt Cointreau lässt sich auch Triple Sec verwenden. Man kann auch 1-2 cl Grenadine hinzugeben.

Mojito :
1 Limone
4-8 cl Weisser Rum
Lime Juice nach Belieben
Sodawasser zum Auffüllen
Frische Minze
1-2 TL Brauner Zucker
Crushed Ice


Die Limone vierteln, über dem Glas auspressen und mit dem Stössel im Glas ausdrücken. Zucker und kleingeschnittene Minze dazu und weiter mit dem Stössel bearbeiten, um das Minzöl freizusetzen. Etwa zur Hälfte mit Crushed Ice auffüllen. Den weissen Rum und Lime Juice nach Belieben dazu. Schließlich mit etwa einem Daumenbreit Sodawasser auffüllen und kurz umrühren. Mit einem Minzezweig garnieren.

Daiquiri :

5 cl Weisser Rum
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
Crushed Ice


Mit Eiswürfel im Shaker gut schütteln und in die Cocktailschale abseihen. Es ist auch möglich die Daiquiris als Frozen Daiquiris zuzubereiten. Dabei werden die Zutaten mit genügend Crushed Ice in einem Elektromixer durchgemixt, so dass aus dem Crushed Ice sog. Shaved Ice wird.
Varianten:
Strawberry Daiquiri mit 3-5 Erdbeeren extra
Banana Daiquiri mit 1 Banane extra
Raspberry Daiquiri mit 5-7 Himbeeren extra

Brasiliero:

2 cl Vollmilch
2 cl Sahne
8 cl Orangensaft
1 cl Cream of Coconut
1 cl Maracujasirup
1 cl Zitronensaft
1,5 cl Licor 43 (Cuarenta y tres)
3 cl Tequila
Crushed Ice
Die Zutaten im Shaker mit einem Eiswürfeln gut durchschütteln und in das halbvoll mit Crushed Ice gefüllte Glas strainen. Mit Sternfrucht garnieren.

Margarita :

Am besten als Frozen Margarita
9 cl Tequila Silver
6 cl Lime Juice oder Zitronensaft
3 cl Cointreau
Crushed Ice
Die Zutaten mit etwa 8 Eiswürfeln Crushed Ice in den Elektromixer geben und 5-10 Sekunden auf höchster Stufe durchmixen. Das Eis darf dabei nicht vollständig schmelzen, sondern es sollte sich eine möglichst feste, breiige Konsistenz ergeben, wie bei allen Frozen Drinks. Den Drink sofort in eine Cocktailschale geben, deren Rand zuvor in einem Zitronen- oder Limonenviertel gedreht und in eine mit Salz gefüllte Schale getupft wurde.
Sehr beliebt ist auch der Strawberry Margarita (normal oder frozen) mit 3-5 Erdbeeren, der ebenfalls im Elektromixer zuzubereiten ist.

Planter's Punch :

Der Planter's Punch ist ein wahrhaft legendärer Cocktail und daher gibt es für ihn auch eine Vielzahl von Rezepten. Hier soll nur eine Variante Zeuge seines immer guten Geschmacks sein. Man kann mit anderen Säften und Sirup experimentieren.
1-2 cl Grenadine
1 cl Zitronensaft
3 cl Ananassaft
3 cl Orangensaft
3 cl Grapefruitsaft
3 cl Brauner Rum
3 cl Weisser Rum
Die Zutaten mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln und in das zur Hälfte mit Eiswürfeln gefüllte Glas abseihen. Mit einem Ananasstück und einer Cocktailkirsche garnieren. Zusätzlich auch Zitronen- und/oder Orangenscheibe möglich.

Springtime Cooler :
4 cl Wodka
2 cl Blue Curacao
6 cl Orangensaft
3 cl Zitronensaft
1 cl Zuckersirup


Mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln und in das mit einigen Eiswürfeln gefüllte Glas abseihen. Mit Früchten wie Sternfrucht (Karambole) und Cocktailkirschen garnieren.

Swimming Pool:

3 cl Wodka
3 cl Blue Curacao
2 cl flüssige Sahne
8 cl Ananassaft
1 BL feste oder 2 cl flüssige Cream of Coconut Crushed Ice
Im Elektromixer oder wahlweise auch im Shaker mit Eiswürfeln durchmixen und in ein mit Crushed Ice zur Hälfe gefülltes Glas abgießen bzw. abseihen. Mit Früchten garnieren (z.B. dünne Melonenscheibe, Erdbeere).

Tallyman's Drink:

4 cl Jamaica Rum (oder Brauner Rum wie Myer's)
2 cl Creme de Bananes (oder Bananensirup)
2 cl Zitronensaft
4 cl Orangensaft


Mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln und in den Whiskeybecher (auch Old-Fashioned Glas oder Tumbler genannt) auf einige Eiswürfel abseihen. Mit Bananenstückchen und Cocktailkirschen garnieren.

Also viel spass beim ausprobieren die meisten schmecken ziemlich gut

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung